"Schneeflöcken, Weißröckchen"..

Schon einige dicke Flocken sind bis zu uns ins Tal geflogen, leider ist vom Schnee nicht mehr so viel übrig. Dass du aber weiterhin funkelnde Schneeflocken bei dir Zuhause bewundern kannst, haben wir eine Bastelidee vorbereitet. Kennst du Salzmalerei? Wenn nein, dann zeigen wir es dir jetzt!

Dafür brauchst du:

  • schwarzes Tonpapier
  • einen Pinsel
  • Wasserfarben
  • Bastelkleber
  • ein Glas oder Becher Wassser
  • Salz (möglichst fein)

1. Schritt

Du schneidest den schwarzen Tonkarton in kleine Quadrate. Mit einem Bleistift zeichnest du eine Schneeflocke auf das schwarze Papier (dient als Vorlage). 

2. Schritt

Nachdem du die Schneeflocke gezeichnet hast, nimmst du den Bastelkleber und fährst die Linie der Schneeflocke nach. 

3. Schritt

Wenn du die Schneeflocke mit dem Kleber gezeichnet hast, kommt das Salz zum Einsatz. Du nimmst das Salz uns streust es großzügig über die Flocke, so dass das Salz am Kleber kleben bleibt. Zum Schluß schüttelst du das übrige Salz ab. Übrig bleibt der fertige Eiskristall.

4. Schritt

Los geht es mit dem Malen. Tauche den Pinsel zuerst in das Wasser und dann in die Farbe, benutze reichlich Wasser damit das Salz die Farbe gut aufsaugen kann. Du wirst das Aufsaugen der Farbe gut mit deinen Augen beobachten können! Zum Schluß, lässt du alles trocknen und fertig ist dein persönlicher Salz-Eiskristall. 

 

Hab viel Spaß beim Ausprobieren!

 

Euer KINDER RÄUME Team